Arbeit, Leben, Gerechtigkeit

Die F1 – Junioren gewannen Eigenes Turnier.

Tolle Stimmung, schöne Atmosphäre herrschte beim Hallencup des BV Horst Süd am Sonntag. 10. Dezember 2012 die Trainer Steven und Jamie konnten besonders stolz auf ihr Team sein.

Die F1 hatte an diesem Tag alles gegeben und wurden am Ende mit dem Turniersieg belohnt.

Nach einer super Leistung in der Gruppen fasse ging es als Gruppen erster ins Halbfinale. Der Gegner war ausgerechnet die F2 des BV Horst Süd.

 

Hier schoss sich das Team von Steven Lim ins Finale.

 

Und das Finale war ein Hammer, der Gegner war Viktoria Resse, die Resser machten es  mit einer Super Leistung sehr schwer. In der Regulären Spielzeit stand es Unentschieden, die Entscheidung musste also das 9 Meter schießen bringen, das die F1 aus Horst für sich entscheiden konnte.

 

„Wir sind richtig stolz auf unser Team“, sagte Trainer Steven Lim  nach dem Turnier. „Und es Freud uns sehr zu sehen das unsere Arbeit mit der Mannschaft Früchte trägt.

Die F 2 des BV Horst Süd gab  beim Hallencup 2017 alles.

Am Sonntag. 10. Dezember 2017 organisierte der BV Horst Süd den Hallencup 2017. Es war ein schönes und f

Das Team von Daniel Hoffmann die F 2 Junioren erreichte das Halbfinale, der Gegner war die Horster F1, obwohl man alles gegeben hatte Unterlag lag man der F1, nun musste man im Spiel um Platz 3 und 4 gegen  SSV Buer antreten.

Es war ein spannendes Spiel, beide Mannschaften gaben alles, aber am Ende blieb für die HEin großer Dank gilt alle Eltern die mitgeholfen haben das das so ein schönes Turnier wurde ebenfalls bedanken wir uns bei allen anderen Mannschaften für ein faires und schönes Turnier.aires Turnier war die Zahlreichen Zuschauer an diesem Sonntag sahen. Horster nur Platz 4, drüber konnten die Jungs sehr stolz sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugendvorstand BV Horst bedankt sich Eltern und Trainer sind stolz auf ihre Arbeit. Verkaufsraum "Ponda" wurde Eingeweiht. |  

In beispielloser Zusammenarbeit zwischen Jugendvorstand, Trainern und Eltern wurde der Verkaufsraum " Ponda " in kürzester Zeit renoviert. Es wurde hart gearbeitet und es floss viel Schweiß. Am Ende haben sich die Mühen gelohnt und es ist ein wirklich schöner Raum entstanden.

Der Jugendvorstand möchte sich hiermit bei allen Helfern bedanken. Natürlich auch für die vielen Sachspenden, ohne die es nicht so gelungen wäre.

Danke an allen Mitstreitern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spitzenspiel in der Kreisliga B 2.

Am kommenden Sonntag. 05. Oktober findet im Horster Fürstenbergstadion an der Fischerstraße um 14:30 Uhr das Spitzenspiel des Tabellen ersten, dem BV Horst – Süd  und dem zweiten ETuS Gelsenkirchen  statt.

Beide Mannschaften Trennen in der Tabelle nur zwei Punkte.

Das Team von Trainer Harald Kohn wird sicher alles daran Setzen die Tabellenführung auf fünf Punkte Auszubauen.

Das wäre ein gutes Polster für die Horster, aber auch ETuS wird alles daran Setzen um einen Führungswechsel in der Kreisliga B 2 zu Erreichen.

Die Zuschauer können sich sicher auf eine Spannende Partie freuen.

BV Horst - Süd 1962 e. V.

Kreis Jugendausschuss verbietet  Veröffentlichung der Ergebnisse das G und F – Junioren:

Jayden Schößler und Gino Niewöhner schossen  die G- Jugend des BV Horst – Süd zum Sieg.

Zunächst etwas in eigener Sache, der Jugendausschuss  des Kreises Gelsenkirchen hat den Vereinen unter Androhung einer Ordnungsstrafe verboten die Ergebnisse der G und F – Jugend zu Veröffentlichen. Das ist ein Eingriff in die Pressefreiheit.

Aber es geht noch etwas weiter, die kleinen Vereine haben Nachwuchssorgen und sind froh wenn man die Presse gewinnen kann, welche Öffentlichkeitsarbeit für die Vereine machen. In Zukunft wird kein Journalist mehr zu solchen spielen kommen, denn wenn sie in Zukunft folgende Überschrift schreiben sollen. FC Gerda gegen BV Waltraud ?????, dann wird keine mehr eine Zeitung Kaufen.

Ich will nur Hoffen das dieser Blödsinn von den Verantwortlichen Rückgängig gemacht wird.

Seit 2010 bin ich Bürgerreporter beim Gelsenkirchener Lokalkompass und habe hier meine eigene Seite wo ich auch über Sport berichte und es auch weiter tue, ob es dem Jugendausschuss passt oder nicht.

So nun zum Spiel:

Die G – Junioren mussten am Samstag. 18. November 2017 nach  Resse auf die Sportanlage Im Emscherbruch wo sie  gegen Viktoria Resse Antraten.

Durch Tore von Jayden Schößler und Gino Niewöhner gewannen  die Horster ihr sechstes Spiel in Folge.

Endstand 4:0.

Die E2 – Junioren holten im Meisterschaftsspiel der Gruppe 2 B gegen DJK Teutonia Schalke einen Punkt.

Am Donnerstagabend 23. November 2017 fand in der Glückaufkampfbahn das Meisterschaftsspiel zwischen den Gastgebern DJK Teutonia Schalke – Nord gegen die Gäste aus Horst, dem BV Horst – Süd statt.

Die Horster fanden schnell zu ihrem Spiel und führten zur Pause mit 0:2.

Nach der Pause kamen die Gastgeber besser ins Spiel so dass es am Ende 3:3 stand.

TABELLE:

1.

Eintracht Erle II

7

7

0

0

110-11

21

2.

Blau Weiß Gelsenkirchen 2

6

5

0

1

36-23

15

3.

SV HORST-EMSCHER 08 III

6

4

1

1

85-19

13

4.

Erler SV 08 2

6

4

1

1

73-13

13

5.

SG Eintracht Gelsenkirchen II

5

3

0

2

31-24

9

6.

BV Horst-Süd 2

8

2

1

5

38-80

7

7.

DJK Teutonia Schalke-Nord 2

7

2

1

4

16-60

7

8.

SSV/​FCA Rotthausen 2

5

1

0

4

17-31

3

9.

VfB Kirchhellen 4

6

1

0

5

18-64

3

10.

DJK Falke Gelsenkirchen 2

8

1

0

7

18-119

3

Die Serie der G- Junioren des BV Horst – Süd wurde Beendet.

Nach sechs Siegen in Folge musste der G – Junioren von der Fischerstraße am Freitag, 24. November 2017 zum Auswärtsspiel zum Erler Forsthaus.

Hier trafen sie in der Kreisliga A, Gruppe 3 auf den Erler SV 08, 2.

Die Horster wollten ihre Siegesserie fortsetzen, aber die Jungs waren an diesem Tag überhaupt nicht bei der Sache wie sonst.

In den letzten Minuten gaben die Gäste aus Horst zwar noch einmal Gas, das hat aber leider nicht mehr gereicht  um die das Spiel noch zu Drehen.

So ging es mit einer 3:1 – Niederlage im Gepäck zurück nach Horst.

Das Tor für Horst erzielte Jayden Schößler. Torschütze: Jayden SchößlerTorschütze: Jayden Schößler

BV Horst-Süd gründet
eine neue C-Jugend

Der BV Horst Süd gründet eine ganz neue C-Jugend.
Dafür suchen die Trainer Marco und Steven Spieler und Spielerinnen der Jahrgänge 2004/2005.
Wer Bock auf Fußball und Lust hat, in einem Team zu spielen, wer vielleicht schon in einem Verein spielt und eine neue Herausforderung sucht – der ist beim BV Horst-Süd richtig aufgehoben.

Der Verein bietet günstige Mitgliedsbeiträge, ein schönes Stadion, gute Trainingszeiten und reichlich Platz zum Trainieren auf dem Naturrasen.

Probe- bzw. Kennenlerntraining gibt es Montag 15. Januar, Mittwoch, 17. Januar und Freitag, 19. Januar 2018 von 18.30 bis 20.00 Uhr im Fürstenbergstadion an der Fischerstraße 35 in Horst. Dazu ist keine Anmeldung nötig.

Weitere Infos unter 01 57-73 79 80 14 oder per Mail an
bv.horst.sued@freenet.de.

 

 

 

 

 

Am 11. Dezember 1962 wurde aus der Horster Wirte - Mannschaft „FC Flotho“ der Ballspiel – Verein Horst – Süd.

Bei der Gründungsversammlung waren dabei:

Ende 1962 trat der Klub dann dem DFB bei. Er fing in der 2. Kreisklasse an und schaffte 1974 erstmals den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Dort hielten sich die Süder immerhin vier Jahre lang.

 

 

 

BV Horst – Süd Foto von Roland Sauskat.

Sind über die Erfolge  ihrer 1. Fußballmannschaft sehr erfreut und hoffen auf den Aufstieg in die 1. Fußballkreisklasse (von links): Trainer Heinz Sauskat sowie Vorsitzender Willi Ferber vom BV Horst – Süd. WAZ Bild: Frey.

 1. Vorsitzender war Willi Ferber, 1. Trainer war Heinz Sauskat und erster Torhüter war Heinz Flotho der fünf Jahre später als Trainer mit STV Horst - Emscher deutscher Amateurmeister wurde.

Links stehen Heinz Sauskat, 3. v.L. Peter Rademacher, 5. v.L. Manni Wischmeyer rechts daneben Athur Hölzel. Unten knieend 2. v. Penne Barra und ganz recht Peter (Itschek) Klein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben